Untersuchung

Der Erstbesuch

Es wird empfohlen die Stellung von Zähnen und Kiefern bereits im späten Kindergartenalter von einem Kieferorthopäden kurz untersuchen zu lassen. Man kann dadurch äußere Faktoren wie zum Beispiel Daumenlutschen, Mundatmung oder Nägelbeißen rechtzeitig erkennen und auch beheben. Solche Angewohnheiten haben enormen Einfluss auf die Entwicklung der Zähne und Kiefer.

Auch bei frühzeitigen Entfernen von Milchzähnen im Seitzahnbereich (auf Grund von Karies) ist die Kontrolle beim Kieferorthopäden dringend zu empfehlen.

Heutzutage können Zahnfehlstellungen in jedem Alter behandelt werden. Für den ersten Schritt ist es also nie zu spät!