Gratiszahnspange – Kostenerstattung

  • Seit Juli 2015 gibt es in Österreich die neue Kassenzahnspange oder „Gratiszahnspange“, für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren mit gravierenden Fehlstellungen der Stufen IOTN 4 oder 5.
  • Dafür sind wir eine von allen Krankenkassen qualifizierte Wahlarztpraxis.

Was bedeutet das für Sie?

  • Sie bekommen je nach Krankenkasse 80% – 100% des Kassentarifes rückerstattet.

Tarife:

  • IOTN Feststellung: 70 Euro (Rückerstattung derzeit etwa 40 Euro)
  • Festsitzende kieferorthopädische Hauptbehandlung

(Behandlungsbeginn vor Vollendung 18. Lebensjahr, IOTN 4 und 5): 4.500 – 5.500 Euro

Die Hauptbehandlung („Gratiszahnspange“) darf nur mit Metallbrackets durchgeführt werden. Aufzahlungen für Keramikbrackets sind, bei Inanspruchnahme des Zuschusses der Krankenkasse, nicht zulässig. Die Auszahlung der Krankenkasse erfolgt, sofern vorab bewilligt, in drei Teilbeträgen (Rückerstattung derzeit 2.960 Euro)

  • Frühbehandlung/interzeptive Behandlung: 1.100 Euro (Rückerstattung derzeit etwa 730 Euro)